DIY-Hüpfer

Noch 27 Tage: Hochzeits-Bastelstunden

24. März 2013

Seit ein paar Wochen haben wir hier regelmäßige Bastelstunden! Die Schwiegereltern wohnen ja nebenan und sind fleißig mit dabei, wenn es ums Stempeln, Schneiden, Kleben, … geht. So langsam nimmt wirklich alles Gestalt an. Gerade machen wir eine kleine Telefonrunde, wer welchen Kuchen mitbringt. Ja, bei uns ist eben fast alles DIY! 😉

DSCI8339

In den nächsten Tagen werde ich euch ein paar von unseren Projekten zeigen, ein paar gab’s ja auch schon zu sehen (die Girlanden und vor allem die fast 120 Taschentücher sind inzwischen fertig, ächz). Ansonsten gibt’s kleinere Projekte mit großer Wirkung (mir gefällt zum Beispiel unsere Getränkekarte richtig gut) und größere Projekte mit großer Wirkung (Origami-Brautstrauß). Und eine Story zu unseren Trauringen habe ich auch noch. Und nächste Woche soll das Kleid kommen. Uaaah, man sieht, es gibt genug zu berichten! 😉

  1. Wie cool ist das denn, dass ihr alle zusammen werkelt 🙂 Na siehste, da haste doch dein Trüppchen für den Basteltag 😉
    Ich bin gespannt, wie dein Brautkleid aussieht, zeigst du es hier?
    Liebe Grüße

    1. Na auf Dauer ist das wohl eher keine Basteltag-Truppe! 😉 Die helfen eher aus Pflichtgefühl, ok Schwiegermuttern macht es vielleicht noch etwas Spaß, aber dem Helden und seinem Vater gefällt eher die Gesellschaft als die zugehörige Aktivität!
      Mein Brautkleid zeige ich bestimmt! Es ist immer noch nicht da, schnüff… Wann ist es wohl Zeit, in Panik zu verfallen? Naja, gestern sollte es kommen…

    1. Die Fotos mache ich ja sowieso und dann bereite ich auch schon mal an einem faulen Sonntagnachmittag ein paar blog-optimierte Bilder vor. Die Texte dazu gehen bei mir deutlich schneller, deswegen passt das zwischendurch mal und ich kann auch nicht NUR basteln, dann kriege ich ja einen Koller! 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.