Linkliebe

Hilfe – ich liebe Kitsch! Eine Blog-Empfehlung

19. November 2011

Wie ist das nur passiert? Aus meiner Vorliebe für klare Designs und gerade Linien, knallige Farben und aktuelle Trends ist nach und nach eine Liebe für Vintage und Retro geworden. Na gut… Nun kann man natürlich sagen, dass Vintage und Retro ja eigentlich selbst aktuelle Trends sind und ich mir somit treu geblieben bin. Glück gehabt! 😉

Es fing ganz harmlos an, als ich in meine Wohnung einzog. Ich träumte von einem Wohnzimmer im romantischen Landhausstil… Mit rotem Sofa und weißen Möbeln. Das habe ich auch so halbwegs hingekriegt! Zu dem Zeitpunkt wohnte ich ja auch noch alleine dort, denn ob ich das bei meinem Helden hätte durchsetzen können, weiß ich nicht.

Aber es wird immer schlimmer! Landhausstil und Chabby Chic geht ja noch. Und auch, dass ich das Flow-Magazin sososooo toll finde (das ja auch nicht gerade für seinen top-modernen Look bekannt ist, sondern eher im Gegenteil für die lieben, herzigen Bilder!). Aber jetzt fange ich an, Cath Kidston toll zu finden… Eigentlich hatte ich ihr Nähbuch nur wegen der Schnitte und Ideen bestellt und fand allein schon den Stoff der Tasche auf dem Titelbild ganz scheußlich. Mittlerweile habe ich das Sticker- und Labelbuch bestellt und liebe es, ebenso wie das Scrapbook (darin will ich die Adventszeit dokumentieren). Letzteres habe ich sogar extra beim englischen Amazon bestellt. Der Held schaute drauf und meinte ganz, ganz vorsichtig und zurückhaltend: „Das ist aber schon ein BISSCHEN kitschig, oder?“ Öhm. Ja. Total sogar. Was ist mit mir passiert?!

Als ich jetzt den Blog „happy loves rosie“ entdeckte, war ich direkt beim ersten Artikel wie von Sinnen und total geflasht. Bei den Bildern der Küche setzte leichte Schnappatmung ein. 😉 Es ist so bunt! Es ist so Vintage! Es ist so Retro! Es ist so wun-der-bar!!! Ich möchte direkt dort einziehen.

Die Farben! Die Becher! Die England-Flaggen überall! Dieser ganze kleine Schnickschnack! Ich bin hin und weg. Ich möchte sofort meine Küche umbauen (und meine Küche ist EIGENTLICH sehr hübsch). Klar, so richtig praktisch ist es vermutlich nicht. Nein, diese ganzen offenen Stellflächen, das sieht meistens doch eher unordentlich aus und verklebt in der Küche auch ordentlich schnell. Das sehe ich ja schon an meiner einen, einzigen offenen Abstellfläche in der Küche. Aber… Aaaaaber…. Aber trotzdem! Es ist so schön!

Naja, ich kann mir schon vorstellen, was der Held dazu sagen würde. Bei einem lapidaren „Das ist aber schon ein BISSCHEN kitschig, oder?“-Kommentar würde es vermutlich nicht bleiben. 😉

Der Blog lohnt in jedem Fall das Stöbern, denn neben der Küche gibt es da noch viele, viele weitere tolle und inspirierende Fotos. Für meinen Geschmack ist es stellenweise etwas vollgestopft und unpraktisch, aber trotzdem fast immer total schön und zum „Hach“-Seufzen einladend! Ich möchte sicher nicht meine ganze Wohnung so haben. Aber zumindst ein paar Cath Kidston-Becher werden bald auf meinen Wunschzettel wandern!

P.S. Für meinen Blogwichtel: Ich liebe alles mit dem Union Jack! 😉

weiterlesen

Linkliebe

Langeweile?

5. Oktober 2009
BoxSpin3
BoxSpin3

…ein ausgezeichneter Zeittotschläger: Alle Kreise müssen die gleiche Farbe bekommen. Durch Klick werden sie gedreht, wenn die Linien sich treffen, bekommt der „getroffene“ Kreis die Farbe des „treffenden“ Kreises. Na, ihr werdet’s schon verstehen, wenn ihr’s ausprobiert! 😉 Mein Rekord liegt bei 29 Klicks. Das geht aber deutlich besser, schätze ich!

Kaum gesagt, schon geschlagen – jetzt liegt mein Rekord bei 17 Klicks, hahaha!!! 😈

weiterlesen