Foto-Hüpfer

Ich will Kühe!

21. November 2015

Kann sich außer mir noch jemand an die Werbung erinnern, auf die sich der Titel bezieht? „Ich will Kühe!“ rufe ich immer noch gelegentlich, wenn wir an Feldern vorbeifahren. Meist ernte ich damit jedoch nur Verwirrung.

Auf Föhr gab es häufiger die Gelegenheit zu diesem Ausruf. Einige Kühe lebten sogar gleich ums Eck vom Hoftel, in dem wir untergebracht waren. Ehrensache, dass sie am Abend besucht werden mussten!

kuehe_foehr_beine

Neugierig waren sie, die jungen Tiere! Kaum waren Bine und ich an den Zaun getreten, kamen sie auch schon angelaufen und drängten sich aneinander, um uns besser sehen zu können. Oder hofften sie, dass es bei uns Futter gäbe?

kuehe_foehr_solo

Einige besonders fotogene Exemplare waren auch dabei. Dieses hübsche Tier heißt „Solo“. Alle Kühe hatten ihren Namen auf dem „Knopf im Ohr“ stehen. Eines hieß „Schaf“. Das fand ich sehr verwirrend.

kuehe_foehr_sandy

Oh je, damit habe ich wohl jemanden auf dem falschen Fuß erwischt. „Hast du mich gerade Schaf genannt?“ Nein, auf gar keinen Fall. Ich weiß doch, dass du Sandy bist!

kuehe_foehr_bande

Hier sieht man die ganze Bande noch einmal. Ich mag die schwarz-weißen Bilder übrigens sehr – auch wenn uns dadurch die wunderbar weichen, warmen rosa Nasen entgehen. Aber da müssen wir jetzt durch. Tschüs, Solo, Sandy, Schaf, Sia, Sparta, Sky, Slade, Sola und Sera! Danke fürs Modeln!

weiterlesen