Alltagshüpfer

Mai 2015

2. Mai 2015

Der April macht was er will! Daran hat sich der vergangene Monat durchaus gehalten. Donnerstag bin ich beispielsweise noch einmal pitschenass geworden auf dem Fahrrad, während es zuvor schon einige wunderbare Tage gab und der Frühling sich mit seinen Blüten und viel Vogelgezwitscher von seiner schönsten Seite gab. Es war ein schöner Monat – mit einem Linolschnitt-Tag bei Bine, sonnigen und ruhigen Ostertagen, dem Spiele-Wochenende bei Katha, Kindergeburtstagskuchen und vielem mehr. Hier auf dem Blog war es eher ruhig, aber das war in Ordnung so.

instagram-collage-april-2015Das Monatsmotto „Post“ habe ich nur mittelmäßig ausgenutzt. Dafür bin ich mit dem neuen Monatsmotto „Nähen“ schon super dabei und habe gestern schon ein ganzes Kleid genäht! Wow, ich bin ich gespannt, ob es so weitergeht. Momentan habe ich gerade wieder richtig viel Lust!

Außerdem möchte ich im Mai gern…

  • den üblichen Geburtstagsmarathon überstehen
  • ein sonniges Pfingstwochenende erleben
  • einen Kreativtag bei Eva besuchen
  • am „internationalen Café“, einem Nachmittag mit Dorfbewohnern und Flüchtlingen, teilnehmen
  • Seifenblasenbeats und Tüt treffen
  • an einem Workshop zum Thema „Interkulturelle Öffnung“ teilnehmen

Und was sind eure Pläne für den Monat Mai?

(Mai 2014, Mai 2013, Mai 2012)

weiterlesen