Kleine Glückshüpfer

Was mich glücklich macht #17

2. März 2015

Es gibt jeden Tag Dinge, für die man dankbar sein kann – und die einen glücklich machen, obwohl sie nur klein und scheinbar unwichtig sind. Die gute Laune machen, wenn man darüber nachdenkt, obwohl der Tag eigentlich grau und irgendwie doof ist. Etwas, worauf man stolz ist, etwas, das jemand anders zu dir sagt oder einfach nur ein Gegenstand, der gute Laune in dir hervorruft. Diese kleinen Dinge möchte ich in unregelmäßigen Abständen aufschreiben, um mich daran zu erinnern und mich auch im Nachhinein noch darüber freuen zu können!

Die Stars des Tages:

  • Lieblingsmenschen am Flughafen abholen – und dann noch als Überraschung!
  • frisch geputzte Fenster
  • freitags denken, es sei Montag – und dann feststellen, dass schon Freitag ist
  • Belohnungen von unterstützten crowd-gefundeten Projekten im Briefkasten – und das Wissen, dass jemand ein Herzblut-Projekt geschafft hat, und du hast ihm dabei geholfen (wie die CD auf dem Foto unten, eine großartige Band!)
  • Hochdruckreinigen 😉
  • Sonnenschein und der erste Hauch von Frühling in der Luft
  • ein tolles Foto hinbekommen
  • die Steuererklärung ist fertig! Yeah!

Das waren die kleinen Dinge. Für welche großen Dinge ich so dankbar bin, findet ihr übrigens bei Hauptsache Meer. Inklusive ein bisschen Weltschmerz. Ein etwas fröhlicheres Thema findet ihr bei Streifenliebe: Dort habe ich Nicole ein Interview zum Thema Bloggerfreundschaften gegeben!

annenmaykantereit

Und welcher kleine Moment hat dich heute glücklich gemacht?

weiterlesen