Kleine Glückshüpfer

Was mich glücklich macht #16

23. September 2014

Ist es zu fassen, dass mein letzter Beitrag aus dieser Reihe schon ungelogen zwei Jahre her ist?! Unfassbar! So kann es nicht weitergehen! Das „kleine Glück“ wird ab sofort wiederbelebt!

Es gibt jeden Tag Dinge, für die man dankbar sein kann – und die einen glücklich machen, obwohl sie nur klein und scheinbar unwichtig sind. Die gute Laune machen, wenn man darüber nachdenkt, obwohl der Tag eigentlich grau und irgendwie doof ist. Etwas, worauf man stolz ist, etwas, das jemand anders zu dir sagt oder einfach nur ein Gegenstand, der gute Laune in dir hervorruft. Diese kleinen Dinge möchte ich in unregelmäßigen Abständen aufschreiben, um mich daran zu erinnern und mich auch im Nachhinein noch darüber freuen zu können!

Die Stars des Tages:

  • frische Blumen auf dem Tisch
  • der Duft von frisch gewaschener Wäsche
  • im Urlaub nachts das Quaken der Enten hören (und sofort wissen: man ist im Urlaub)
  • frisch entwickelte Fotos abholen – die Spannung, wie sie wohl geworden sind, kurz vor dem Öffnen
  • meine neuen grünen Sternchen-Pantoffeln!
  • im Nachbarland durch den Supermarkt streifen und hemmungslos in den Wagen werfen, was es bei uns nicht gibt
  • Geschenke einkaufen, wenn man den perfekten Einfall für den Beschenkten hatte
  • mit dem Laptop auf dem Balkon sitzen
  • niedliche Schweine mit Steckdosen-Nasen füttern

schweinenase-steckdose

Und welcher kleine Moment hat dich heute glücklich gemacht?

weiterlesen